Herzlich Willkommen auf der Homepage der Maria-Ward-Schule Neuburg!

Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg
  • Aktivitäten

    Unsere Schule lebt!

    In der Schule werden nicht Fächer, sondern Menschen unterrichtet – die Schule muss ein guter Lebensraum sein, in dem Kinder und Jugendliche wertbildende Erfahrungen machen. Dies bedeutet für uns ein intensives „Sich sorgen“ um jede einzelne Schülerin. Neben der Offenen Ganztagesschule und dem umfangreichen Wahlfachangebot lebt die Maria-Ward-Schule von einer überaus aktiven Schulgemeinschaft.

  • Offene Ganztagsschule

    Betreuung und pädagogische Fördermaßnahmen nach dem Unterricht!

    Im Rahmen der Offenen Ganztagesschule bieten wir auch nachmittags von Montag bis Donnerstag eine Betreuung durch eine pädagogische Kraft an. Die OGS beginnt nach dem Unterricht mit einer verbindlichen Mittagsbetreuung bzw. dem Mittagessen. Anschließend finden Hausaufgabenbetreuung, verschiedene Förderprogramme sowie abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten statt.

  • Schulgemeinschaft

    Unsere Schulgemeinschaft mit allen Zahnrädern, die zum "laufenden Betrieb" dazu gehören.

    Hier finden Sie alle Informationen rund um die Menschen, die den Schulbetrieb ermöglichen und für ein gemeinsames Miteinander sorgen.

  • Schulprofil

    Marchtaler Plan - was ist das und wie wird er an unserer Schule umgesetzt?

    Er zählt zu den Schwerpunkten unseres Schulprofils und wird mit Morgenkreis, freier Stillarbeit und Fachunterricht bereits erfolgreich an der Maria-Ward-Schule umgesetzt.

  • Info

    Alle Informationen rund um den Schulbetrieb, Kontaktmöglichkeiten und Termine.

Unser Leitbild

Unser Ziel

Wir wollen im Sinne von Maria Ward junge Menschen im christlichen Geist zu selbstbewussten Persönlichkeiten für die Welt von heute erziehen.

Leitbild

Das Fundament unseres Zusammenwirkens ist das christliche Menschenbild, das jeden Menschen als Geschöpf Gottes sieht. Daraus folgt die Achtung des Individuums in seiner Ganzheitlichkeit.

Umsetzung

Motto

 Miteinander Werte und Stärken fördern

Energiespardorf Bund Naturschutz an der MWS

Ein „Energiespardorf“ errichtete der Bund Naturschutz an der Maria-Ward-Realschule Neuburg und bot den sechsten Klassen einen Workshop, der den Mädchen die Grundlagen im Bereich Energie und Naturschutz vermittelte. Die Schülerinnen wurden dabei aktiv einbezogen, indem sie z. B. stromsparende Haushaltsgeräte in die Modellhäuser einbauten oder am eigenen Körper erfuhren, wie viel Kraft sie brauchen, um eine Kilowattstunde in Form von elektrischer Energie zu erzeugen. Darüber hinaus wurde das Bewusstsein für Auswirkungen menschlicher Eingriffe in die Natur geschärft. Der „Energie-Dreisprung“ vermittelte den Mädchen, wie Einsparungen umgesetzt, effiziente Verbraucher verwendet und erneuerbare Energien eingesetzt werden können. Mit diesem Wissen wurde schließlich das Demokratieverständnis erweitert: In einer fiktiven Gemeinderatssitzung diskutierten die Schülerinnen über Möglichkeiten verantwortungsbewusster Energieumwandlung innerhalb der Kommune und erfuhren dabei, dass durch gemeinsames Handeln das Problem Klimawandel lösbar ist.

Dieses Projekt für Schulen wird sowohl vom Bayerischen Wirtschaftsministerium als auch von IRMA (Initiative Regionalmanagement Region Ingolstadt e.V.) gefördert und soll Kinder und Jugendliche für technisch-naturwissenschaftliche Zusammenhänge begeistern, was an der Maria-Ward-Schule vortrefflich gelang.

Ein besonderer Blick aus dem Lehrerzimmer ...

Der Neuburger Karlsplatz zeigte sich Mitte November in einem ganz besonderen "Licht", als der Himmel frühmorgens feuerrot leuchtete und zudem ein traumhafter Regenbogen die Dächer der Altstadt "schmückte".

...da steigt die Vorfreude auf unser Weihnachtskonzert am 9. Dezember und den historischen Christkindlmarkt am 2. und 3. Adventswochenende...

Schulorchester
Aktivitäten

Schulorchester

Unsere Schülerinnen erhalten über die verschiedensten Wahlfächer die Möglichkeit, ihre Freizeit zu gestalten und dabei unsere Schulgemeinschaft zu bereichern. Dies geschah zuletzt beim Konzert unseres Orchesters und der Schulband - beides geleitet durch Fabian Mnich.

Mittagsbetreuung
Offene Ganztagsschule

Mittagsbetreuung

Unsere Schülerinnen erhalten im Rahmen der offenen Ganztagsschule die Möglichkeit, in der Schulküche ein Mittagessen zu sich zu nehmen. Der Speiseplan kann auf unserer Homepage eingesehen werden.

Marchtaler Plan
Schulprofil

Marchtaler Plan

Gemäß des Marchtaler Plans wird auch bei uns die Freie Stillarbeit, kurz FSA, in der 5. und 6. Jahrgangsstufe praktiziert und eröffnet täglich von Dienstag bis Freitag das schulische Arbeiten.